Zen-Retreat Heilsames Leben – Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu, Heilströmen, ist eine Kunst, die auf sehr altes Wissen zurückgeht, und durch Jiro Murai den Menschen wieder zugänglich gemacht wurde. Seine Schülerin Mary Burmeister brachte das Wissen in den Westen.

Ein Kurstag beeinhaltet gemeinsames Strömen, morgens und abends Zazen, Vortrag von Nakagawa Roshi, Gehmeditation und Samu (achtsames Arbeiten).
Eine leichte, vorwiegend basische Ernährung wird den heilsamen Prozeß unterstützen. Das Retreat ist größtenteils in Stille. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

>> zum Tagesplan <<