KLAUSUR (Ango) 2017

Die Klausur ist eine intensive Übungsperiode in durchgehendem Schweigen. Sie besteht aus den ausgeschriebenen Sesshins, den Studienkreisen und dem Klausur-Alltag. Der Tag beginnt durchgehend um 3 Uhr und es werden mindestens 2 Mahlzeiten im Zendo eingenommen. Im Klausur-Alltag werden 9 Perioden am Tag Zazen geübt.

Januar
Geschlossene Klausur. Am Klausuralltag können nur Mitglieder der San`nai-Gruppe teilnehmen.
Teilnahme ist immer nur wochenweise von Montag bis Sonntag möglich.

Februar
Nirvana-Sesshin I + II und Studienkreis.

November und Dezember
Besteht aus den angebotenen Sesshin und dem Studienkreis.

>> Tagesplan Klausur-Alltag <<